Wir widmen uns von ganzem Herzen  der Aufgabe, die Situation von Eltern und deren Kindern durch gezielte Projekte zur Erhöhung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.

 

 

 

 

 

 

 

 

„Um ein Kind gross zu ziehen, braucht es ein ganzes Dorf.“

 

Afrikan. Sprichwort

Dabei berücksichtigen wir die  die Bedürfnisse der Kinder nach emotional stabilen Beziehungen zu ihren BetreuerInnen ebenso wie die der Eltern, die ihre Kinder in jeder Hinsicht bestens versorgt wissen wollen und jene der Gesellschaft hinsichtlich Flexibilität in der Kinderbetreuung.

 

Wir fördern durch unsere Projekte den Aufbau einer gesunden nachhaltigen Sozialstruktur, wobei wir generationen- milieu- und konfessionsübergreifende soziale Netzwerke in den betreffenden Regionen aufbauen.

 

Auch in der Politik setzen wir uns für die Interessen von Eltern und Kinder ein, weil wir der Meinung sind, dass flexible Kinderbetreuung auch an Wochenenden und in den Ferien am Wohn- oder Arbeitsort kostengünstig sein soll. Ebenso setzen wir uns für die Bedürfnisse der Kinder nach selbstbestimmter Betreuung durch ihnen wohlbekannte Menschen am Wohnort auch im Krankheitsfall ein.

 

Herzlicht ist ein gemeinnütziger und unabhängiger Verein zum Wohle der Kinder.

 

 

Jetzt auch auf Youtube!

 

Klicken Sie einfach auf das Bild rechts und sehen Sie,

wie wir  die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern.